Freiwilliges Audit – ist ein internes Audit, welches das Unternehmen (durch seine Anteilseigner oder den Geschäftsführer) selbstständig initiieren kann, ohne dass das Gesetz es verlangt. Ein solches Initiativ-Audit wird zur Überprüfung der Buchhaltungs-, Rechnungslegungs- und Steuererklärungsprozesse durchgeführt. Ebenso zur Analyse der Ressourcenverwertung eines Unternehmens.

Diese Dienstleistungen beinhalten wahlweise folgende Prozesse:

  • Allgemeine Bekanntmachung mit der Tätigkeit eines Unternehmens
  • Zusammenstellung eines Aktionsplans mit den erwünschten Prozessen und seine Durchführung
  • Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen zur Optimierung des Geschäftsbetriebs
  • Anfertigung eines Abschlussberichtes für den Kunden

Lead Auditor
Audit quality control specialist